Posts Tagged ‘Dry Oilskin’

26
Jun

Nähset Jack Tar Bag von Merchant and Mills

Posted under Allgemein, Angebote No Comments
Da der Sommer sich gerade nicht von seiner schönste Seite zeigt, haben wir uns gedacht, wir machen euch ein weiteres heißes Angebot! 😉
 
Tags: , , , , , , , , , , , , , ,
08
Mai

Iris und Jack Tar

Posted under Allgemein, Das wurde genäht..., Neuigkeiten 1 Comment
Alex war am Wochenende fleißig und hat eine Iris von Kleinformat und eine Jack Tar Bag von Merchant & Mills genäht. Da sich Alex zu wenig Stoff runter geschnitten hat, hat diese Iris nur kurze Ärmel, ist hinten zweigeteilt und die eine Hälfte vom Muster her quer genommen. Not macht erfinderisch und führt oft zu hübschen Ergebnissen. 😉
 
Den Schnitt von Kleinformat bekommt ihr hier. 
 
Schnitt, Stoffe und Taschenzubehör gibt es bei uns im Onlineshop und natürlich auch im Geschäft.
Tags: , , , , , , , , , , ,
24
Apr

Neue Oilskins

Posted under Neuigkeiten No Comments

Zwei neue Oilskins von Merchant & Mills sind eingezogen. Ein Dry Oilskin in der Farbe Oxblood und ein feuchtes festeres Oilskin in Navy. Beide sind auch schon im Onlineshop erhältlich.

Tags: , , , , , , , , ,
17
Apr

Neue Oilskins

Posted under Allgemein, Neuigkeiten No Comments

Wir haben ein paar neue Oilskins von Merchant & Mills bekommen. Mit dabei waren Dry Oilskins in Khaki und Grey. Der feuchte Oilskin Conker ist ab sofort in einer neueren festeren Qualität bei uns erhältlich. Dadurch, dass der Grundstoff etwas fester und schwerer ist, trocknet das Öl etwas langsamer aus. Außerdem haben wir jetzt auch zwei neue Faben vom Heavy Dry Oilskin Expidition (Olive und Navy).

Tags: , , , , , , , , , ,
17
Apr

Dry Oilskin Expedition

Posted under Allgemein, Das wurde genäht..., Neuigkeiten No Comments

Wir haben Doris von Langes Fädchen, faules Mädchen, unsere persönliche Oilskinqueen , gebeten den neuen festeren Oilskin von Merchant & Mills zu testen. Diese wunderschöne Tasche ist das Ergebnis. Der Oilskin Expedition ist fester als die anderen und am Anfang in etwa so steif wie SnapPap. Er lässt sich aber ganz problemlos mit einer Universalnadel (am besten 80er) vernähen. Da er sich an den Kanten etwas leichter auftrennt, bietet es sich an ihn mit einem Zick Zack Stich oder einer Overlock zu versäubern. Danke Doris für das kleine Experiment, das Ergebnis und die Fotos sind wie immer Meisterklasse.   

Der Oilskin Expedition ist auch bald in anderen Farben bei uns erhältlich.

Hier geht es zu den Dry Oilskins Expedition.

Tags: , , , , , , , , , , ,