Posts Tagged ‘Stoffsalönchen’

16
Sep

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein No Comments

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurz nach Nina kam Leo. Seinen ersten Nähkurs hielt er im November 2011. Er ist von allen am längsten dabei und ich bin so glücklich, dass ich ihn kenne und er Teil unserer Stoffsalon Familie ist! Leo ist einfach super!!! ❤
Er ist immer gut gelaunt, ich kann mich zu 100% auf ihn verlassen und wir harmonieren super miteinander! Mit ihm zu feiern ist sehr lustig! Wenn er Geschichten aus seinem Leben erzählt, hängen wir an seinen Lippen! Seine Kurse haben bereits Kultstatus. Es gibt schon seit vielen Jahren eine eingeschworene Leo-Fangemeinschaft hier im Stoffsalon. Damen wie auch Herren sind begeistert von seiner Kreativität und seiner tollen Art wie er die Workshops abhält. Oft hören wir vom Kursraum oben nur Kudern und Lachen zu uns runterdringen. Dann wissen wir: Leo ist in seinem Element. Ein großartiger, herzlicher Mensch der seit Kindheit an vom Nähen und den damit verbundenen Möglichkeiten fasziniert ist. Genau das bringt er in den Workshops rüber. Einen Workshop bei Leo sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen! Er ist auch Gründer und seit 26 Jahren Projektleiter von „Kids in Fashion“! Ein großartiges Projekt für Kinder und Jugendliche, die sich für Modedesign interessieren. https://www.jugendzentren.at/themen…/kids-in-fashion/
Danke, Leo! Es ist so schön, dass du bei uns bist! ❤
Tags: , , , , , ,
31
Aug

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein No Comments

Also ich wusste, dass Nina im Oktober 2015 in Mutterschutz gehen würde und bis dahin galt es eine neue Mitarbeiterin zu finden. Ich habe kein einziges Inserat aufgegeben, noch habe ich wirklich begonnen jemanden zu suchen. Aber das war auch nicht nötig denn folgendes ereignete sich:
Eines Tages ging die Tür auf und eine junge Frau mit deutschem Akzent kam in mein Geschäft und fragte mich, ob sie sich vielleicht bei uns mit dem Postversand anhängen könnte. Sie hätte ein kleines Label und nicht oft etwas zu verschicken und da wir immer schon im Bulk bei der Post versendeten, war das natürlich kein Problem für uns. „Ja klar, können wir gerne machen.“ Ich werde nie vergessen, wie sie lässig auf unserem Stuhl vor dem Schneidetisch saß – ich hinter dem Schneidetisch und wir uns blendend unterhielten. Und dann fragte ich sie: „Sag, suchst du vielleicht Arbeit?“ Und sie so: „Joo, könnt ich schon machen. Halt so eher 10 Stunden in der Woche.“ (Anmerkung der Verfasserin: Hahahaha!) Wir einigten uns auf einen Probetag.
Na ja und das ist die Geschichte, wie ich unsere liebe Kati kennenlernte! 🥰 Nachdem ich versuche die Stoffsalon Geschichte halbwegs chronologisch zu erzählen, muss Kati jetzt allerdings noch ein wenig warten. 😂 Nachdem sie seit 6 Jahren mit mir zusammenarbeitet und wir schon soooo viel miteinander erlebt haben, gibt es dazu noch eine ausführliche Geschichte. Aber eigentlich kommt als nächstes derjenige dran, der bis jetzt am längsten mit mir zusammenarbeitet! Na, wer ist das wohl? 🙂 Auflösung folgt…..
Tags: , , , , , , ,
14
Aug

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein No Comments

 

Der Stoffsalon hat als Familienunternehmen begonnen. Meine Tochter Nina war damals 19 Jahre alt und hatte gerade ihre schulische Ausbildung beendet. Wie immer stand die Frage im Raum: und was jetzt? Ich hatte damals schon recht viel zu tun und schlug ihr vor, bei mir zu arbeiten. Nachdem wir immer schon ein sehr gutes, liebevolles Verhältnis zueinander hatten, war es für mich eine leichte Entscheidung. Es war wunderbar! Nina hat vier Jahre lange bei mir gearbeitet und sie hat sich in der Zeit wirklich toll weiterentwickelt. Es war so schön, sie jeden Tag zu sehen und wir haben gut miteinander harmoniert. Sie hat sich von Anfang an um den Onlineshop gekümmert und mir viel der administrativen Aufgaben abgenommen. Sie war sehr fleißig und hat mit mir zusammen, das Geschäft aufgebaut. Es war eine wirklich schöne Zeit mit ihr, die ich nicht missen möchte! Eines Tages kam ich ins Geschäft, sie saß oben beim Computer und überreichte mir eine kleine Schachtel. Verwundert sah ich sie an – nichts ahnend! Als ich die kleine Schachtel öffnete sah ich darin zwei klitzekleine gehäkelte Söckchen und ich wusste in dem Moment – ich werde Oma!!!!! Ich war überwältigt und wir feierten das freudige Ereignis noch am selben Tag beim Schreiner´s in der Westbahnstraße, draußen im wunderschönsten Gastgarten. Aber eines war klar: Nina würde nicht mehr lange bei mir sein und ich musste Ersatz finden.
P.S.: Unser entzückender Schatz Tino, kam am 23.12.2015 zur Welt! ❤ 
Tags: , , , , ,
21
Jul

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein, Neuigkeiten No Comments
Der Stoffsalon wäre nicht der Stoffsalon ohne meiner lieben Freundin Dolores Wally! Sie hat damals das total coole Magazin „Kleinformat“ herausgegeben. (Etwas später kam dann ein Buch in der bekannten Perlenreihe und überhaupt macht sie immer ur tolle Sachen). Da ich ein Inserat schalten wollte, lud ich sie zum Mittagessen ein. Es war großartig! Genauso wie damals mit Brigitte, hatten wir sofort einen super Draht zueinander und es entstand daraus eine wunderschöne Freundschaft, die bis heute anhält, auch wenn wir uns leider nicht sehr oft sehen, seit sie aufs Land gezogen ist. Über Dolores lernte ich in weiterer Folge ihre Schwägerin Gabi kennen (sie hat im 8. Bezirk die coole Boutique: storstore.at) und dank der beiden gibt es bei uns seit 2011 Nähkurse! Wir saßen nämlich im Café Latte im 7. Bezirk und die beiden redeten auf mich ein, dass es halt super wäre, wenn ich Nähkurse anbieten würde! Leider konnte ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht gut nähen und wusste nicht, wie ich das hätte anstellen sollen. Also vereinbarten wir, das Dolores und Gabi damit beginnen würden und das hat wirklich sofort eingeschlagen.
Dank Gabi lernte ich dann Leo kennen und der brachte dann die Eva ins Boot und dann kam Sarah und Lizzy und danach Ursula. Aber über die erzähle ich ein anderes Mal. Aber um auf Dolores zurückzukommen: dank Dolores habe ich nähen gelernt! Sie hat viele Jahre lang großartige Nähwochenenden auf der wunderschönen Burg Feistritz abgehalten. Sie hat mir an diesen Wochenenden so viel beigebracht! Mein Auge auf Details geschult! Mich gelehrt aufzutrennen und wieder aufzutrennen und wenn es sein muss noch einmal weil (O-Ton): „Wenn du das nicht ordentlich machst, dann ziagst den Schas net au!“ Und recht hatte sie! Und Bügeln! Die Wichtigkeit des Bügelns beim Nähen hab ich auch von Dolores gelernt! Danke dafür!! Dolores hat mich sehr inspiriert auf meinem Stoffsalon Weg und mir die Schönheit des Nähens näher gebracht.
P.S.: … sie macht auch sehr coole Schnittmuster: doloreswally.com
Tags: , , , , , ,
06
Jul

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein No Comments

Im Februar, nachdem ich meinen Gewerbeschein gelöst hatte, war die erste Firma die ich anrief Coats Harlander. Ich hatte viel im Internet recherchiert und wusste, dass diese Firma einige der Designer vertrat, die mich interessierten. Da ich zu dem Zeitpunkt noch kein eigenes Geschäftslokal hatte, bat ich die Handelsvertreterin zu mir nach Hause zu kommen. Ich war so aufgeregt! Ich hatte ja keine Ahnung was mich erwartete!! Ich kannte einige Stoffe die ich mir aus den USA bestellt hatte aber was genau es heißt selber Stoffe in großen Mengen einzukaufen, auf was zu achten ist – woher hätte ich das alles wissen sollen! Aber wenn man offen ist, lernt man Menschen kennen, die einem weiterhelfen und in diesem Fall lernte ich eine Frau kennen, die mich bis heute begleitet und die ich sehr in mein Herz geschlossen habe! Denn im Februar 2011 stand vor meiner Tür niemand geringerer als: Brigitte Breyer!!! ❤ (Manche von euch kennen sie: sie ist die immer super cool angezogene, lustige Dame die bei uns vor allem Montag Nachmittags arbeitet, unsere Patchworkkurse leitet und immer mit uns am Schneiderei Markt ist.) Es war großartig!!! Binnen kürzester Zeit verwandelte sich mein Wohnzimmer in ein Farbenmeer! Brigitte legte eine Stofflasche nach der anderen über meinen Tisch, mein Sofa, meine Möbel. Ich war überwältigt! Sie und in weiterer Folge die liebe Isabella weckten in mir die Liebe zu Kaffe Fassett Stoffen. 2015 organisierte Isabella, für Coats Harlander und wir ein Workshop-Wochenende mit Kaffe Fassett und Brandon Mably im Apothekertrakt vom Schloss Schönbrunn. Es war so toll!! Kaffe und Brandon waren einfach großartig und so inspirierend! Es war ein unvergessliches, buntes, kreatives Wochenende!

Tags: , , , , ,
22
Jun

Stoffsalönchen

Posted under Allgemein No Comments

Meiner lieben Schwester Uschi ist es zu verdanken, dass ich mein Geschäft in der Westbahnstraße habe. Sie war im Frühsommer 2011 in der Galerie Westlicht und sah am Weg dorthin, dass das Lokal frei war. Ganz aufgeregt hat sich mich angerufen und gemeint: „Alex, da ist was frei! Da musst unbedingt anrufen!!“ (Ich war damals als Shop im Shop in einem Geschäft in Klosterneuburg.) Das Lokal in der Westbahnstraße war das erste und einzige Lokal, dass ich besichtigen sollte. Es war Liebe auf den ersten Blick! Ein paar Sachen mussten hergerichtet werden aber im Großen und Ganzen hat es super für mich gepasst. Es war klein, es war leistbar und es lag in einer interessanten Umgebung. Ich liebe den 7. Bezirk!
Ah ja und noch etwas: der Name „Stoffsalon“ war auch ihre Idee! Danke dir dafür! Ein schöner Name! 🙂
Tja, und so hat der Stoffsalon früher ausgesehen! Da hatten wir noch viiiiiel Platz! Hahaha!
Tags: , , , , , ,
04
Jun

Stoffsalönchen – Wie alles begann

Posted under Allgemein No Comments

Also: wie hat das eigentlich damals begonnen mit dem Stoffsalon? Nun…etwas blauäugig aber mit sehr viel Enthusiasmus, einer wirklich großen Liebe zu schönen Stoffen, sehr wenig Geld, de facto ohne Ahnung vom Stoffhandel, wenig Näherfahrung, absolut keiner Ahnung von Onlineshop und Medien (online wie offline) und ohne Geschäftsplan.
Aber wie es oft so ist, wenn man seinem Herzen folgt, dann öffnen sich Türen, die man vorher noch nicht gesehen hat und man lernt Menschen kennen die einem weiterhelfen. Und so war es auch bei der Gründung vom Stoffsalon.
Begonnen hat es als Shop im Shop in Klosterneuburg. So hat der Stoffsalon von Februar bis Juni 2011 ausgesehen! Ein Regal und lauter Free Spirit und Amy Butler Stoffe! 🙂
Tags: , , , ,